#INHALTTOP#

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Warum sollte ich mein Bett reinigen?


Hygiene für mehr Schlafkomfort

 

In einer herkömmlichen Nacht sondert unser Körper während des Schlafens über Stoffwechsel und Hautatmung zwischen 0,2 bis 0,3 Liter Flüssigkeit ab.

Im Krankheitsfall oder in besonders heißen Nächten kann es sich auch schnell um einen Liter oder mehr handeln.

 

Eine gute Bettausstattung nimmt dies möglichst schnell auf, damit Sie in der Nacht immer ein angenehmes und möglichst trockenes Schlafgefühl haben.

 

Wie oft sollte ich mein Bett reinigen?


Wir empfehlen alle 1-3 Jahre

 

Da wir in der Nacht durch unsere Hautatmung Salze, Fette und andere Substanzen ausschwemmen sollte die Bettwäsche aus hygienischen Gründen spätestens nach zwei bis drei Wochen gewechselt werden.

 

Darüber hinaus sollten Zudecken alle 2-3 Jahre und Kopfkissen alle 1-2 Jahre professionell gereinigt oder noch besser gewaschen werden.

 

Die Hygiene kommt auch direkt Ihrem Schlafkomfort zu gute. 

 

Welche Möglichkeiten habe ich mein Bett zu reinigen?


Fragen Sie den Experten

 

Wenn Sie unsicher sind, dann wenden Sie sich an uns 02631/353 666

Hier können Sie sich auf über 25 Jahre Tradition, Kompetenz und Fachwissen verlassen.

Durch unsere persönliche Beratung kommen Sie zum besten Ergebnis. 

 


Wir waschen Ihre Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge!

 

Professionell mit unseren Miele Industriewaschmaschinen und -trockner.

Unser Waschmittel ist speziell auf die Neuwieder Wasserqualität abgestimmt, um für Sie das optimalste Waschergebnis zu erzielen.

  

 

Die Bettdecken und Kissen werden schonend gewaschen. Anschließend werden sie in einen entsprechend großen Trockner getrocknet

 

Kann ich auch zuhause reinigen?


Große Haushaltsmaschinen machen es möglich

 

Viele Zudecken und Kopfkissen sind heute für das Waschen zuhause geeignet.

 

Besonders Allergikerbetten, Baumwollfüllungen und dünne Daunenbetten eignen sich zur Wäsche in der eigenen Waschmaschine.

 

  • Mehr als 30-40 Grad sind nur in Ausnahmefällen nötig.
  • Das Trocknen sollte meist im Trockner stattfinden.
  • Wichtig ist immer das richtige Verfahren und eine ausreichend große Waschmaschine & Trocknertrommel.